12.3. Gamedesign mit pygame

Python:* * * * *
Informatik:* * * o o
Mathematik:* * o o o
Python-Module:pygame

Warnung

Um dieses Projekt erfolgreich umzusetzen wirst du mehr als die in den Bewertungskriterien erwähnten 10 - 15 Minuten pro Woche selbständig zu Hause arbeiten müssen. Falls du dafür nicht motiviert bist, solltest du ein anderes Projekt wählen.

In diesem Projekt geht es darum, basierend auf der pygame Bibliothek selbst ein Game zu erstellen. Dazu muss zuerst weitere Kenntnis der Python-Programmiersprache erarbeitet werden. Am Ende der Projekts sollten die folgenden Fragen ausführlich beantwortet werden können:

  • Was sind die Grundfunktionen der pygame Library?
  • Welche Programmstrukturen in Python sind notwendig, um ein einfaches Spiel zu programmieren?
  • Wie kann die Laufgeschwindigkeit eines Games kontrolliert werden, so dass es nicht auf schnellen Computer schneller läuft?

Und natürlich ist das Hauptziel des Projekts, ein selbst gestaltetes Spiel zu programmieren.

12.3.1. Aufträge

  1. Suche ein Tutorial für pygame, welches dir verständlich erscheint und halte deine Wahl im Arbeitsjournal fest. Für einen schnellen Einstieg lohnt es sich, nach Video-Tutorials zu suchen.
  2. Arbeite das Tutorial durch und achte darauf, dass du die Aufgaben und Beispiele auch in Python umsetzt. Erstelle dir parallel dazu eine Dokumentation der wichtigsten Funktionen von pygame.
  3. Nutze dein erlangtes Wissen, um selbst ein Spiel zu entwickeln. Dies darf auch eine Erweiterung eines Spiels aus einem Tutorial sein. Es sollte aber eigenständige Ideen enthalten. Achte beim Programmieren darauf, dass du den Code mit Hilfe von Funktionen oder Klassen sauber strukturierst.

12.3.2. Dokumente

Die folgenden Dokumente sollten am Ende der Arbeit am Projekt abgegeben werden:

  • Arbeitsjournal
  • Beispielprogramme aus einem Tutorial.
  • Selbständig programmiertes Spiel, welches eigene Spielideen umsetzt.